Es gibt Leute, die behaupten man könne Rennspiele an der Spielekonsole nicht mit Lenkrad spielen. Weil man ja auf der Couch sitzt und keinen Tisch in der Nähe hat, an dem man das Lenkrad festschrauben könnte. Dabei bietet ein Lenkrad mehr Lenkpräzision, feinfühligeres Gasgeben/Bremsen und einfach ein besseres Spielgefühl. Aber es gibt eine Lösung für das Befestigungsproblem: den RennSport Wheel Stand von Fanatec. Ich habe mal ein kleines Video gemacht, das zeigt, wie schnell man ihn auf- und abbauen kann.

Natürlich hat der RennSport Wheel Stand auch einen Nachteil: er kostet Geld. Aber nicht mehr als ein vernünftiges Lenkrad (knapp 120,- Euro). Eine Investition, die sich für mich auf jeden Fall gelohnt hat, denn gerade bei Games, die etwas Feingefühl erfordern (wie etwa Dirt 3), komme ich mit dem Lenkrad deutlich besser zurecht. Vom Fahrgefühl ganz zu schweigen.

Wer genau hinguckt sieht im Video das ich das Lenkrad mit einem Spanngurt auf dem Wheel Stand befestigt habe. Das geht zwar auch, ist aber nicht optimal. Ich hatte leider erst nach der Bestellung gesehen, dass es auch eine spezielle Adapterplatte für das XBox Wireless Racing Wheel gibt. Die habe ich nun nachbestellt. Und wenn ich mal ganz viel Geld habe, dann hole ich mir noch so ein Luxuslenkrad von Fanatec. Das wird ein Fest! :D